.

Wildblumenrasen

WildblumenrasenBlumenrasen 1

Der Wildblumenrasen oder auch Kräuterrasen vermittelt zwischen der hochwüchsigen Blumenwiese und dem einheitsgrünen Vielschnittrasen. Der Wildblumenrasen ist eine mögliche Alternative in wenig genutzten Grünanlagen und Gartenbereichen, um aus artenarmen Rasenflächen arten- und blumenreichere Grünflächen zu gestalten. Der Blumenrasen wird ca. 40 bis 60 cm hoch und kann je nach Bedarf und Nutzung 3 bis 5 Mal im Jahr gemäht werden. Den Aufwuchs kann man auch verfüttern, soweit er frei von Unrat, Hundekot und ggf. unverträglichen Pflanzen ist.


Der Wildblumenrasen bietet nicht so vielen Pflanzen- und Tierarten Lebensraum wie die Wildblumenwiesen, aber die Lebensraumvielfalt ist bereits wesentlich höher als beim Zierrasen. Bei der Anlage von Wildblumenrasen sollten auch im Siedlungsbereich nur Mischungen mit gebietsheimischen Pflanzenarten verwendet werden. Die Mahdhöhe sollte über 5 cm liegen, damit sich der Bestand schneller wieder erholt, insbesondere in Trockenzeiten.

Blumenrasen Ko Friedhof

Powered by Papoo 2016
253753 Besucher