GEO-Tag der Artenvielfalt 2012

Freitag 15. und Samstag 16. Juni 2012 in Koblenz - Wir haben mit gemacht!

Hier Programm - Flyer herunterladen (Größe: 346 kB; Downloads bisher: 5278; Letzter Download am: 30.11.2020) .

GEO-Tag_20120520 - Flyer runterladen (Größe: 346 kB; Downloads bisher: 5278; Letzter Download am: 30.11.2020)

Das diesjährige Reportage-Thema lautet "Grenzgänger, Überflieger, Gipfelstürmer: Wie Tiere und Pflanzen sich verbreiten" Gemeinsam mit kleinen und großen Naturforschern wird der Frage nachgegangen, wie sich Arten neue Lebensräume erschließen und welche Grenzen es dabei gibt.

Auch wir, die Akteure des Netzwerks „Umweltbildung Rhein-Mosel“, werden uns wieder am diesjährigen Aktionstag beteiligen und vom 15. bis 16. Juni 2012 die Natur in und um Koblenz unter die Lupe nehmen. Dazu laden wir Euch herzlich zu mehreren Veranstaltungen ein.

Unsere GEO-Tag Veranstaltungen finden in den folgenden Stadtgebieten von Koblenz statt – Anmeldungen sind erforderlich:

Kurzprogramm – weitere Infos zu den Veranstaltungen siehe unter unserem Veranstaltungskalender und im Programm-Flyer (Größe: 346 kB; Downloads bisher: 5278; Letzter Download am: 30.11.2020) :

Altstadt: Garten Herlet, Freitag, 15. Juni 2012, 14.00 bis 16.00 Uhr

Asterstein: Gymnasium auf dem Asterstein, Freitag, 15. Juni 2012, ab 15.00 Uhr

Karthause: Hasenpfad, Freitag, 15. Juni 2012, Nachtaktion 21.30 bis 24.00 Uhr

Heyer Berg: bei Güls, Samstag, 16. Juni 2012, 9:30 bis 12.00 Uhr

Schmidtenhöhe: Samstag, 16. Juni 2012, 14.00 bis 16.30 Uhr

Südstadt: Rheinanlagen, Samstag, 16. Juni 2012, 15.00 bis 17.00 Uhr

Abschlussfest der Akteure und Unterstützer: Samstag, 16. Juni 2012, ab 18.00 Uhr in Garten und Kellerbar der Katholischen Hochschulgemeinde KHG auf Koblenz Oberwerth mit Speisen und Getränken und Zeit zum Klönen und für Erfahrungsaustausch.

Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



.

xxnoxx_zaehler