Praktische Unterstützung beim Entdecken der Umwelt

Grundschul- und Kitakinder im Landkreis Mayen-Koblenz

KREIS MYK. Schon zu Jahresbeginn war das Interesse an dem Projekt „Umweltbildung an Grundschulen“ so groß, dass die Nachfrage schnell nicht mehr gedeckt werden konnte, die kreiseigenen Mittel waren schnell aufgebraucht. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stiftung "Für unsere Jugend" der Kreissparkasse Mayen und die Sparkasse Koblenz können die Grundschulen im Landkreis Mayen-Koblenz ab sofort noch weitere Module zur praktischen Umweltbildung buchen – für die Grundschulen bleibt die Durchführung weiterhin kostenfrei.

Jungs-Wassermodul

Selbst mit dem Akkuschrauber einen Nistkasten bauen begeistert nicht nur die Jungen, und ein echtes Schaf streicheln, Wolle vorbereiten und mit viel Geduld ein Armband filzen ist nicht nur Mädchenkram. Eselmist erfahren die Kinder, ist nicht aus Gold aber ein wertvoller Dünger und ein Zaun kann durch viele kleine zupackende Hände in einen Lebensraum verwandelt werden. Auch wenn wir es heutzutage im Supermarkt kaum noch merken, jedes Obst und Gemüse wächst zu seiner Jahreszeit und selbst zubereitetes frisches Obst und Gemüse kann so richtig lecker sein.

Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



.

xxnoxx_zaehler